HomeInformationenKontakt
 
/index.php?page=feuchte%20w%C3%A4nde

Anschrift:

DIE ABDICHTER AG Bremen/Aurich
Richard-Dunkel-Straße 120
28199 Bremen

Telefon: 0421 690 44 0
Fax: 0421 690 44 22
E-Mail: bremen@dieabdichter.de

Impressum
Datenschutzerklärung

Abdichtung von A bis Z

In diesem Lexikon haben wir eine Fülle von Fachbegriffen aus der Abdichtungstechnik und der Bauchemie für Sie zusammengetragen und erläutert. Verweise am Ende jedes Stichwortes helfen Ihnen weiter, wenn Sie noch intensiver in ein Thema einsteigen möchten.

Wenn Ihnen hier ein Begriff fehlt, lassen Sie es uns wissen - das Lexikon wird kontinuierlich erweitert und optimiert.

Wasserdampfabsorption

Absorption von Wasserdampf aus der Umgebungsluft auf festen Oberflächen. Wasserdampfabsorption findet grundsätzlich immer auf festen Oberflächen statt. Ein Schaden in Form von Kondenswasserbildung erfolgt erst dann, wenn die Absorption des Wasserdampfs aufgrund der Unterschreitung des Taupunkts an der Baustoffoberfläche schneller verläuft als das erneute Verdunsten des Wassers. Die Wasserdampfabsorption und damit die Bildung von Kondensat kann auch in tieferen Schichten des porösen Baustoffs stattfinden.

Siehe auch:

Absorption
Taupunkt