HomeInformationenKontakt
 
/index.php?page=wasserbeh%C3%A4lter%20und%20kanalisation

Anschrift:

DIE ABDICHTER AG Bremen/Aurich
Richard-Dunkel-Straße 120
28199 Bremen

Telefon: 0421 690 44 0
Fax: 0421 690 44 22
E-Mail: bremen@dieabdichter.de

Impressum
Datenschutzerklärung

Abdichtung von A bis Z

In diesem Lexikon haben wir eine Fülle von Fachbegriffen aus der Abdichtungstechnik und der Bauchemie für Sie zusammengetragen und erläutert. Verweise am Ende jedes Stichwortes helfen Ihnen weiter, wenn Sie noch intensiver in ein Thema einsteigen möchten.

Wenn Ihnen hier ein Begriff fehlt, lassen Sie es uns wissen - das Lexikon wird kontinuierlich erweitert und optimiert.

Zeta-Potential

Konzentrationspotential von Salzlösungen an der Grenzfläche von geladenen Oberflächen. Das Zetapotential bildet sich aufgrund der Bildung durch elektrostatische Wechselwirkungen an der Kapillarwandung gebundener Ionen aus. Da in der Regel nur eine Ionensorte gebunden wird, bildet sich aufgrund des Ladungsungleichgewichtes in unmittelbarer Nähe der Kapillarwand ein elektrisches Potential aus, das Zetapotential. Das Zetapotential sinkt zur Mitte der Kapillare hin, da dort positive und negative Ladungen in gleicher Menge und frei beweglich vorliegen. In einem von außen angelegten elektrischen Feld (Anlagen von Spannung) kommt es aufgrund des Ladungsüberschusses von Kationen in der Nähe der Kapillarwand zu einer Wanderung der Kationen in Richtung Kathode.

Siehe auch:

Anionen
Kapillare
Kationen
Salze